Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Thronsaal von Nebelschleier
Di Dez 12, 2017 2:44 pm von Silja Schneeschuh

» Marktplatz im Tiefenlandbezirk
Di Dez 12, 2017 1:42 pm von Benethor Brumbart

» Innenstadt und Marktplatz von Markarth
So Dez 10, 2017 9:58 pm von Appianus Novem

» Hals der Welt - Gipfel
So Dez 03, 2017 9:22 am von Paarthurnax

» Silja Schneeschuh
Sa Dez 02, 2017 1:53 pm von Paarthurnax

» Bei der Diebesgilde
So Nov 26, 2017 4:26 pm von Day´rah

» Festung Nordwacht
Do Nov 23, 2017 2:50 pm von Benethor Brumbart

» Schankraum
So Nov 19, 2017 6:50 pm von Crulina

» Schule der Wiederherstellung
Mi Nov 08, 2017 10:24 pm von Paarthurnax

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am So Aug 13, 2017 8:49 pm

Dremora - Verderbnis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dremora - Verderbnis

Beitrag von Sheogorath am So Apr 02, 2017 11:22 pm


Die Dremora sind eine starke, intelligente und kriegerische Daedrarasse. Sie sind die wichtigsten Untergebenen des Daedra-Fürsten Mehrunes Dagon und nehmen in dessen Heerscharen die wichtigsten Führungspositionen ein.

Die wahrscheinlich wichtigste Eigenschaft der Dremora liegt in ihrer Unsterblichkeit. Zwar kann ihre Form beziehungsweise ihr Körper zerstört werden, aber ihr Animus überlebt und wird zurück in "die Dunkelheit" geschleudert. Allerdings ersteht der Animus in einem neuen Körper wieder. Deswegen wird auch davon gesprochen einen Dremora zu verbannen statt ihn zu töten.

Dremora werden nicht geboren oder erschaffen. Ihre einzigen Bindungen sind an ihren Clan, also ihre Spezies. Diese Clans können sich verschiedenen Daedrafürsten verpflichten und diesen dienen oder sie sind frei und dienen jedem, der mächtig genug ist, sie zu beschützen. Ein Beispiel für einen Clan, der sich einem Fürst verpflichtet hat, sind die Dremora, die seit langer Zeit dem Fürst Mehrunes Dagon dienen.

Die Dremora werden in ein strenges Rangfolge- beziehungsweise Kastensystem eingeteilt. Diese Rangfolge sieht wie folgt aus:

Soldatenränge
1. Churl
2. Caitiff
3. Kynval

Offiziersränge
4. Kynreeve
5. Kynmarcher
6. Markynaz
7. Valkynaz

Dremora-Churl

Die Dremora-Churl sind die niedrigsten Ränge ihrer Gattung und gelten als sehr gehorsame Krieger, die ihrem Feind mit ihrer Magie und ihren Waffen zu Leibe rücken. Dabei verwenden sie mit Vorliebe einen Dremora-Streitkolben und Zerstörungszauber.

Dremora-Caitiff

Dremora-Caitiffs bilden den zweiten Rang der Dremora-Kaste. Sie sind normalerweise mit einem Streitkolben und einem Schild bewaffnet. Ansonsten tragen sie auch teilweise Schriftrollen bei sich, mit denen sie sich im Kampf stärken.

Dremora-Kynval

Die Dremora-Kynval bilden den dritten Rang der Dremora-Kaste, der Kriegerkaste. Mit ihrem Dremora-Langschwert und den Zerstörungszaubern können sie großen Schaden verursachen. Sie sind anfällig gegen Schock, haben allerdings eine Magieresistenz und eine Feuerresistenz.

Dremora-Kynreeve

Die Dremora-Kynreeve sind die Offiziere der Dremora-Kampfeinheiten, die tödliche Zerstörungszauber wirken. Neben den Dremora-Langschwertern tragen sie außerdem noch ein Schild.

Dremora-Kynmarcher

Die Dremora-Kynmarcher sind hochrangige Dremora-Offiziere, die für die Bewachung der Zitadellen, Vorposten, Tore, und die Lenkung der Dremora-Truppen im Krieg zuständig sind. Die gefürchteten Krieger sind mit schweren (oft auch verzauberten) daedrischen Claymores bewaffnet und verfügen in der Regel über eine Reihe von Zaubertränken. Sie sind anfällig gegen Schock.

Dremora-Markynaz

Die Dremora-Markynaz sind die Großherzoge der Dremora und gehören Mehrunes Dagons Hohem Rat an. Sie sind mit einem daedrischen Claymore bewaffnet und hinterlassen als Beute ein Daedra-Herz. Sie haben eine Magieresistenz und eine Feuerresistenz, sind jedoch anfällig gegen Schock.

Dremora-Valkynaz

Die Dremora-Valkynaz bilden die Eliteeinheit Mehrunes Dagons und sind die gefährlichsten Krieger in seinem Oblivion-Reich. Diese fast unbesiegbaren Gegner führen in der Regel einen mächtigen Daedrischen Kriegshammer, sind Magieresistent, Feuerresistenz, wirken tödliche Zerstörungszauber, sind jedoch anfällig gegen Schock. Sie hinterlassen meist ein Daedra-Herz als Beute

Rassenboni

[*]+10 Zweihändig
[*]+5 Einhändig
[*]+5 Blocken
[*]+5 Zerstörung
[*]+5 Schießkunst
[*]+5 Schwere Rüstung
avatar
Sheogorath
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.01.15

http://tamriel-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten