Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» RPG-fremde Themen
Mo Okt 01, 2018 1:19 pm von Paarthurnax

» Hals der Welt - Gipfel
So Jun 17, 2018 1:51 pm von Paarthurnax

» Der Saal des Jarl
Mi Jun 06, 2018 9:33 am von Benethor Brumbart

» Schankraum
So Mai 20, 2018 7:11 pm von NPC

» Fragen zum Rollenspiel
Fr Mai 18, 2018 5:26 pm von Sheogorath

» Thronsaal der Trauer
Di Apr 10, 2018 9:24 am von Jarl Hal Windspalter

» Innenstadt und Marktplatz von Markarth
Fr Apr 06, 2018 8:43 pm von Appianus Novem

» Schankraum
Di März 13, 2018 12:56 pm von Benethor Brumbart

» Schrein des Talos
Do Feb 08, 2018 4:48 pm von Jarl Hal Windspalter

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am So Aug 13, 2017 8:49 pm

Fragen zum Rollenspiel

Nach unten

Fragen zum Rollenspiel

Beitrag von Garise am So Mai 21, 2017 7:49 pm

Moinmoin!

Ich bin zufällig über euer Forum gestolpert. Habe die Elders Scrolls - Teile immer mit Leidenschaft gezockt und fände ein Forenrollenspiel mit ihrem Hintergrund absolut großartig. Wird hier denn in absehbarer Zeit gespielt, oder könnte das alles noch etwas dauern?
Und ich frage mich, ob man auch Vereinigungen angehören darf, die bisher nicht aufgezählt wurden?
Uuuund Frage Nr3: Spielt sich alles in Himmelsrand ab, oder in ganz Tamriel?

Würde mich freuen, von euch zu hören!
Und liebe Grüße!

Garise

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 21.05.17

Nach oben Nach unten

Re: Fragen zum Rollenspiel

Beitrag von Paarthurnax am Mo Mai 29, 2017 12:09 am

Drem Yol Lok und ein herzliches Moinmoin zurück Garise,

Es freut uns das du auf uns aufmerksam geworden bist. Ja wir sind auch große Elder Scrolls Fans, weshalb wir es auch gegründet haben. Wie du sicher weisst, ist die Welt von Tamriel nicht gerade die kleinste und auch mit sehr vielen Fraktionen, Provinzen und Rassen aufgebaut. Es braucht daher auch seine Zeit das alles hier zu integrieren. Ab dem 30.06.17 wird das Forum offiziell bespielbar sein, und weil Skyrim noch so aktuell ist, fangen wir jetzt mit Himmelsrand an. Die anderen Provinzen von Tamriel kommen nach und nach dazu. Was die Vereinigungen angeht, kannst du den bisherigen Vereinigungen der Spielreihe angehören oder neue mit uns gemeinsam schaffen. So ich hoffe wir konnten deine Fragen bis auf weiteres zufriedenstellend beantworten. Wenn du weitere Fragen hast, sprich uns gerne an. (Sheogorath popelt derweil gerade und isst mit Stanley der lachenden Pampelmuse eine Erdbeertorte)

Mit Besten Grüßen

Paarthurnax
avatar
Paarthurnax

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 12.01.17

Nach oben Nach unten

Re: Fragen zum Rollenspiel

Beitrag von Garise am Mi Jun 07, 2017 1:09 pm

Hallo und vielen Dank für die Beantwortung der Fragen! Das hat mir schon mal sehr geholfen. Ich würde gerne am Forum mitwirken, sobald es eröffnet ist, und werde mir die Tage mal Gedanken um einen Charakter machen.

liebste Grüße

Edit:
Und ich habe noch eine Frage! Wie alt werden eigentlich Mer? Und wann sind sie erwachsen/alt? Besonders bei Dunmer interessiert mich das, aber ich finde im Internet teils nur sehr unterschiedliche Angaben.

Garise

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 21.05.17

Nach oben Nach unten

Re: Fragen zum Rollenspiel

Beitrag von Sheogorath am Fr Jun 09, 2017 10:40 pm

Hallihallohallöchen!

Ich bins! Onkel Sheo!

Bezüglich des Alters der Mer gibt es tatsächlich unterschiedliche Aussagen. Wir vom Team sind der Auffassung, dass die Mer kein unbegrenztes Alter haben. In der Geschichte von Tamriel war es bisher so, dass Mer aufgrund von Krankheiten und Kriegen nie sehr alt werden konnten. Das höchste Alter, was gemessen wurde war bei einem Dunmer, welcher über 600 Jahre alt wurde.
Körperlich gesehen wachsen die Mer im gleichen Maße wie Menschen. Jedoch sind wir der Auffassung, dass sie auch deutlich langsamer altern. So haben wir für uns den groben Richtwert, dass das Aussehen mit 25 sich bis zum 100 Lebensjahr sich nur sehr wenig verändert. Eben wie beim Menschen von 25-30 Jahren. Was das geistige Alter angeht, können wir dafür keinen Richtwert festlegen, Da dafür zu viele andere Faktoren eine Rolle spielen.

Sodale!

Ich hoffe, wir könnten deine Frage damit zufriedenstellend beantworten.
Wir freuen uns schon auf deinen Charakter und deinem Mitwirken am Forum ^^

Blutigste Grüße

Sheogorath. Prinz des Wahnsinns, Direktor des Zirkus des blutigen Abschlachtens und Besitzer einer Riesenschnecke. ;>
avatar
Sheogorath
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 05.01.15

http://tamriel-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fragen zum Rollenspiel

Beitrag von Lars von Raguulf am Mi Jul 05, 2017 9:19 pm

Hallo, ich würde quasi angeworben.;) Eine klassische Storyline habe ich leider nicht gefunden. Skyrim und speziell Morrowind sind lange her bei mir. Daher ist mein Allgemeinwissen eher beschränkt. Ich würde gerne einen Nord mit magischen Talenten spielen(ich weiss Nord und Magie sind bähh) Inwieweit ist das möglich? DEr Char soll einige Probleme haben und schon exotisch sein. (wie immer) Alkohol und Spielsucht und gesucht als Dieb z.B.

Lars von Raguulf

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 05.07.17

Nach oben Nach unten

Re: Fragen zum Rollenspiel

Beitrag von Paarthurnax am Mi Jul 05, 2017 10:56 pm

Drem Yol Lok Lars,

Ich heiße dich Willkommen auf meinem Strunmah... meinen Berg...

Tatsächlich war es mein Thuum das dich hierher gerufen hat.
Mit dem was du im GoT Forum ursprünglich vorhattest, schienst du mir nicht zuletzt wegen des Namens besser hierher zu passen. Das RPG ist noch sehr neu. Wir ziehen gerade aus unserer Facebook RPG Gruppe hierher um. Es spielt zur Zeit der Hauptstory in Skyrim. Wir fangen in Himmelsrand an, weiten uns dann aber über ganz Tamriel aus.
Um also deine Frage zu beantworten....JA. Du kannst einen nordischen Magier spielen. Immerhin ist der Hofmagier Fadengar in der Hofkahsejun... der Drachenfeste in Weißlauf auch ein Nord. Wie du ihn zwecks Exotik und Probleme am Ende aufbaust bleibt dir überlassen, solange er sich in das Tamriel Universum einfügt. Alkohol und Spielsucht sind bei uns immer gern gesehen. Nicht wahr mein lieber muffiger Käse des blutigen Abstinkens?X)

Vonok

Paarthurnax
avatar
Paarthurnax

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 12.01.17

Nach oben Nach unten

Re: Fragen zum Rollenspiel

Beitrag von Lars von Raguulf am Do Jul 06, 2017 1:01 am

aH Du hast mir soviel Magie wie ich will versprochen.. Fordere mich nicht heraus;)  So noch eine Frage bevor ich mich offiziell vorstelle. Es gibt ja Rassen die sich nicht vermischen lassen, da eine Schwangerschaft bei Argoniern oder Orks mit Menschen oder ELfen meiner Meinung nach nicht möglich sind. Ich hatte gedacht das Mein Nord ein Bastard aus Nord und Elf ist. So wäre auch seine Verbindung zur Magie zu erklären. Wäre das so ok?

Lars von Raguulf

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 05.07.17

Nach oben Nach unten

Re: Fragen zum Rollenspiel

Beitrag von Paarthurnax am Do Jul 06, 2017 5:53 am

Was die Magie angeht, so basieren die Skills in diesem Spiel bei den Fertigkeiten auf einem Punktesystem was du dir hier schon mal etwas zu Gemüte führen kannst.
http://tamriel-rpg.forumieren.com/t13-fahigkeiten-guide
http://tamriel-rpg.forumieren.com/t7-fahigkeiten-index

Natürlich wirst du nicht als der Meistermagier beginnen können. Aber ich denke das ist ok. Jeder fängt mal klein oder mittel an.

Über die Mischlinge muss ich mich noch mit meinem Kollegen austauschen. Du könntest aber auch einen richtigen Nord spielen. Skyrim beweist uns mehr als einmal, dass es auch nordische Magier gibt.

http://de.elderscrolls.wikia.com/wiki/Farengar_Heimlich-Feuer
http://de.elderscrolls.wikia.com/wiki/Wuunferth_der_Unlebendige
avatar
Paarthurnax

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 12.01.17

Nach oben Nach unten

Hallöchen!

Beitrag von Myra Grande am Mi Mai 09, 2018 7:41 pm

Als ich im Internet zufällig auf dieses Rpg gestoßen bin, war ich gleich entschlossen mitzumachen. Die Elder Scrolls Reihe - und besonders Skyrim - sind schließlich meine (nicht ganz so heimliche) Leidenschaft.
Ich hätte nur noch eine Frage: In welchem Jahr befinden wir uns hier und, in Bezug darauf, was ist ein vernünftiges Alter für einen Charakter? Über das Alter habe ich mir bei all den Stunden in Skyrim beim bessten Willen nie Gedanken gemacht.
Das wars schon mit meiner Fragerei, hoffe ich nerve niemanden. ☺️

Myra Grande

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 09.05.18

Nach oben Nach unten

Re: Fragen zum Rollenspiel

Beitrag von Sheogorath am Fr Mai 18, 2018 5:26 pm

Erstmal willkommen im Forum!

Zurzeit befinden wir uns im Jahr 4 Ära 201.

Zur zweiten Frage;

Da kommt es drauf an, was du spielst. Ein Mensch (Nord, Rothwardonen, Kaiserlicher und Bretone) werden beispielsweise nicht so alt wie sämtliche Elfenrassen. Diese können bis zu 1000 Jahre alt werden, wenn sie sämtlichen Kämpfen, Kriegen, Krankheiten und Meuchelmorden. Besonders letzteres bitte immer mit einer Nachricht, eingeritzt in den Rücken einer argonischen Konkubine ankündigen x)

Ich hoffe, ich konnte deine Fragen soweit beantworten x)
avatar
Sheogorath
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 05.01.15

http://tamriel-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Fragen zum Rollenspiel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten