Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Hals der Welt - Gipfel
So Jun 17, 2018 1:51 pm von Paarthurnax

» Der Saal des Jarl
Mi Jun 06, 2018 9:33 am von Benethor Brumbart

» Schankraum
So Mai 20, 2018 7:11 pm von NPC

» Fragen zum Rollenspiel
Fr Mai 18, 2018 5:26 pm von Sheogorath

» Thronsaal der Trauer
Di Apr 10, 2018 9:24 am von Jarl Hal Windspalter

» Innenstadt und Marktplatz von Markarth
Fr Apr 06, 2018 8:43 pm von Appianus Novem

» Schankraum
Di März 13, 2018 12:56 pm von Benethor Brumbart

» Schrein des Talos
Do Feb 08, 2018 4:48 pm von Jarl Hal Windspalter

» Tempel der Dibella
Mi Feb 07, 2018 12:44 pm von Jarl Hal Windspalter

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am So Aug 13, 2017 8:49 pm

Bretonen - Halbelfen

Nach unten

Bretonen - Halbelfen

Beitrag von Sheogorath am So Apr 19, 2015 3:08 pm




Bretonen, früher auch als Manmer oder Mummer bezeichnet, sind eine Rasse, die aus der Vermischung von Aldmern und Nedikern noch vor derErsten Ära entstanden ist. Sie leben überwiegend in der Provinz Hochfels, auch wenn es Jahrhunderte dauerte bis sie sich gegen die dort lebenden Aldmer und Nord durchsetzten. Dort lebten sie in vielen einzelnen Stadtstaaten und kleinen Königreichen. Nicht ohne Grund lautet ein Sprichwort der Bretonen: "Such dir einen neuen Hügel und werde König".

Gegen Ende der ersten Ära schafften es die Bretonen sich gegen ihre Widersacher durchzusetzen und bildeten mit ihren Stadtstaaten ein vereinigtes Königreich und einen treuen Anhänger des Kaiserreichs, wenn man von den Vorkommnissen der zweiten Ära absieht. Doch gab es für die Bretonen immer eine Rasse, welche sich stets über sie positionierte. Es waren die Orks, welche in das Wrothgarische Gebirge zogen und von dort aus die nahen Dörfer angreiften und plünderten. Im Laufe der Jahrhunderte verbündeten sich die Bretonen häufiger mit den Rothwardonen aus dem Süden und vertrieben die grüne Brut aus dem Gebirge. Seit dem gibt es unter den Rothwardonen und den Bretonen eine freundschaftliche Verbundenheit, welche im Kampf gegen die Orks jedes mal entflammt wird.  

Die Bretonen sind leidenschaftlich, exzentrisch, poetisch, pompös, intelligent und eigensinnig und ein angeborenes Band zur Magie zeichnet sie aus. Sie sind sehr begabte Magier und deshalb gibt es einige mächtige Magier, die aus Hochfels stammen. Jeder Bretone besitzt eine übernatürliche Resistenz gegen Magie und besitzen auch eine schnelle und hohe Auffassungsgabe, was das Studium der arkananen Mächte, der Verzauberung und Alchemie betrifft.



Rassenboni:

[*]+10 Beschwörung
[*]+5 Redekunst
[*]+5 Alchemie
[*]+5 Illusion
[*]+5 Wiederherstellung
[*]+5 Veränderung
avatar
Sheogorath
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 05.01.15

http://tamriel-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten