Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Hals der Welt - Gipfel
Gestern um 1:51 pm von Paarthurnax

» Der Saal des Jarl
Mi Jun 06, 2018 9:33 am von Benethor Brumbart

» Schankraum
So Mai 20, 2018 7:11 pm von NPC

» Fragen zum Rollenspiel
Fr Mai 18, 2018 5:26 pm von Sheogorath

» Thronsaal der Trauer
Di Apr 10, 2018 9:24 am von Jarl Hal Windspalter

» Innenstadt und Marktplatz von Markarth
Fr Apr 06, 2018 8:43 pm von Appianus Novem

» Schankraum
Di März 13, 2018 12:56 pm von Benethor Brumbart

» Schrein des Talos
Do Feb 08, 2018 4:48 pm von Jarl Hal Windspalter

» Tempel der Dibella
Mi Feb 07, 2018 12:44 pm von Jarl Hal Windspalter

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am So Aug 13, 2017 8:49 pm

Himmelsschmiede

Nach unten

Himmelsschmiede

Beitrag von Paarthurnax am Fr Jul 07, 2017 12:00 pm

Die Himmelsschmiede ist alt. Sehr alt. Vermutlich sogar älter als die Menschheit selbst. Sie wurde von Ysgramors Gefährten gefunden, und im Kampf gegen die Schneeelfen genutzt. Man sagt das Waffen die hier geschmiedet werden härter und schärfer als sonst sein sollen. Neben der Schmiede erbauten die Gefährten ihre Methalle Jorrvaskr. Und drumherum entstand nach und nach die Stadt Weißlauf. Dementsprechend kann die Schmiede als Geburtsstätte der Stadt angesehen werden. Heute schmiedet Eorlund Graumähne die Waffen der Gefährten hier. Wenn man mit ihm nicht über Politik redet, wird man in ihm einen ausgezeichneten Schmied vorfinden der seinesgleichen sucht.


avatar
Paarthurnax

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 12.01.17

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten