Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Thronsaal von Nebelschleier
Di Dez 12, 2017 2:44 pm von Silja Schneeschuh

» Marktplatz im Tiefenlandbezirk
Di Dez 12, 2017 1:42 pm von Benethor Brumbart

» Innenstadt und Marktplatz von Markarth
So Dez 10, 2017 9:58 pm von Appianus Novem

» Hals der Welt - Gipfel
So Dez 03, 2017 9:22 am von Paarthurnax

» Silja Schneeschuh
Sa Dez 02, 2017 1:53 pm von Paarthurnax

» Bei der Diebesgilde
So Nov 26, 2017 4:26 pm von Day´rah

» Festung Nordwacht
Do Nov 23, 2017 2:50 pm von Benethor Brumbart

» Schankraum
So Nov 19, 2017 6:50 pm von Crulina

» Schule der Wiederherstellung
Mi Nov 08, 2017 10:24 pm von Paarthurnax

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am So Aug 13, 2017 8:49 pm

Thronsaal von Drachenfeste

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Thronsaal von Drachenfeste

Beitrag von Sheogorath am So Dez 11, 2016 5:29 pm

Mit dem Palast der Könige in Windhelm ist der Thronsaal von Drachenfeste der größte seiner Art in Himmelsrand. Und auch der einzige mit seinem Bruder in Windhelm in dem Festbankette abgehalten werden können. Die riesigen hölzernen Säulen scheinen die Decke der großen Halle in den Himmel zu tragen. Drachenfeste wurde früher auch dafür genutzt um einen Drachen eine Falle zu stellen und einzufangen. Die größte Blüte erlebte der Sitz der Jarl unter Großkönig Olaf Ein-Auge der ihn zu seiner heutigen Form ausbaute. Über den Thron des Jarl schwebt noch heute der gigantische Schädel des legendären Drachen Numinex den Großkönig Olaf bezwang. Heute dient Drachenfeste immer noch als Sitz des Jarls von Weißlauf, was es zu einem der wichtigsten politischen Zentren in Himmelsrand macht. Derzeit regiert Jarl Balgruuf der Ältere das Jarltum Weißlauf von hier aus. Man kann vom Thronsaal alle wichtigen Räume in Drachenfeste wie die Gemächer des Jarl. die Räume des Hofzauberers, den Kriegsrat, die Küchen, den Keller und den Kerker erreichen.

avatar
Sheogorath
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 05.01.15

http://tamriel-rpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Ein Versuch

Beitrag von Amiel am Fr Sep 01, 2017 8:29 am

FREDAS, DER 6. ABENDDÄMMERUNG 4Ä 201
( 15:00 an der Drachenfeste in Weißlauf )

,, Liebe Day´rah,
mitlerweile kennst du mich ja. Deswegen dürfte es dich nicht wundern, dass ich mich in Schwierigkeiten gebracht habe. Ich wollte Lucas beibringen, was es heißt ein Dieb zu werden , hatte mir aber allerdings den falschen Ort dafür ausgesucht. Es war halt nicht so besonders schlau, in der Küche der Drachenfeste Süßkuchen zu stehlen.  Jedenfalls wollte ich dir Mitteilen, das ich mich in Weißlauf befinde und die Hochzeit deshalb später stattfinden muss.
Es tut mir Leid , dein Schütze ,,



Schweren Herzens musste  Amiel diese Zeilen niederschreiben und sie dem Boten vor der Drachenfeste übergeben. ,, Die Katze wird nicht erfreut sein, wenn sie diese Worte lesen muss. Was sie wohl denken muss. Will er sich drücken , hat er Angst oder gar eine Andere? Ach Katze es tut mir so Leid.", sprach Amiel zu sich selbst.
Nachdem diese Aufgabe nun hinter ihm lag, ging er in die Drachenfeste hinein. Dem Vogt sagte er, dass er seine Aufgabe erledigt hatte und zu seinem Sohn möchte. Der Mann hatte Amiels Wunsch nichts entgegen zusetzten und schickte ihn in die Küche. ,, Es duftet sehr gut. Habt ihr das Essen gekocht Lucas ?", fragte der Schütze seinen Sohn und legte sein Hand auf Lucas Schulter. ,, Ich freue mich euch zu sehen Vater. Nein ich habe diese Gerichte mit dem Küchenchef gekocht. War eine Menge Arbeit, aber es hat Spaß gemacht. Ich habe auch über die Sache nachgedacht, weswegen ich hier bin und kam zum Schluss, dass ich kein Dieb sein möchte .", sagte Lucas zögerlich zu seinem Vater. Dieser nickte Verständnisvoll und streichelte sein Haar. ,, Wenn du heute mit deiner Arbeit fertig bist, können wir ja jagen gehen. Die Gegend rund um Weißlauf eignet sich hervorragend dafür. ",  versuchte Amiel seinen Sohn zu überzeugen. ,, Ich werde nach der Arbeit hier sehr kaputt sein, glaube nicht das ich mit euch dan noch jagen gehen kann, aber wir könnten zusammen durch die Stadt gehen .``, nuschelte Lucas und hoffte seinen Vater nicht zu verärgern. Amiel schaute traurig zu Boden und nickte dabei, setzte sich anschließend auf einen Stuhl und fing an seinen Sohn bei der Arbeit zu beobachten.
avatar
Amiel

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 29.05.17
Alter : 20
Ort : Weißenfels

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten